Präsentation an der Universität Siegen

Prof. Dr. Kesdogan vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Universität Siegen hatte mich für den 23.2.2012 zu einem Vortrag über das venezianische Anonymitätskonzept eingeladen. Der Vortrag fand statt – und vielleicht führt er zu einem offiziellen Forschungsprojekt. Mitarbeiter der Universität waren besonders darn interessiert, wie aus dem  Konzept Modelle für eine anonyme Partizipation an organisationsinternen und kommunalen Entscheidungsprozessen abzuleiten seien.

Ältere und neuere Beiträge erreichen Sie über die Navigationsschaltflächen am Ende dieser Seite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s